Lösungsmöglichkeit 1: SSD/IHS (Spezial “Investieren in Alternative Investments” 4)

Beschreibung

  • Delta-1-Emission einer Bank
  • Emission als Credit Linked Note (CLN) oder Index-Tracker
  • Dokumentation als Schuldscheindarlehen (SSD) oder als
  • (ggf. börsennotierte) Inhaberschuldverschreibung (IHS)
  • „Die Bank hält i. d. R. die als Hedge für die Emission erworbenen
  • Fondsanteile auf der eigenen Bilanz
  • Gemäß dem BMF-Schreiben „Investmentsteuergesetz (InvStG), Zweifelsund Auslegungsfragen“ aus dem Jahr 2005 erfolgt keine Strafbesteuerung

Struktur

Alternative Investments 5

Vorteile für den Investor

  • „Einfache Struktur
  • Gesicherte steuerliche Behandlung
  • SSD unterliegen dem Einlagensicherungsfonds
  • „Als börsennotierte IHS begebene Delta-1-Emissionen sind für richtlinienkonforme Sondervermögen erwerbbar
  • „Kostengünstige Abbildung möglich, da der Emittent den Erwerb der Fondsanteile nicht finanzieren muss

Nachteile für den Investor

  • Zerlegungspflicht nach HBG und IFRS
  • Erzielung von Zinserträgen (steuerliche Betrachtung)
  • Emittentenrisiko (bei SSD durch Einlagensicherung stark reduziert)

Start typing and press Enter to search